Verschlagwortet: Staatsarchiv Landshut Hungersnot in Landshut

0

Der Hunger als ständiger Begleiter – Die Hungersnot in Landshut im Ersten Weltkrieg | #TagderArchive

Fettschwund, Unterversorgung und „Ersatznahrungsmittel“: Landshut traf die Hungersnot hart im Ersten Weltkrieg, auch weil sie München mit Butter versorgte, die der Stadt selbst fehlte. Die arme Bevölkerung sowie die Kinder litten insbesondere unter dem Nahrungsmangel. Dagegen wirkte die 1914 gegründete Landshuter Volksküche. Wie die Versorgung mit Brot und Fleisch...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search