Monatsarchiv: November 2023

0

Region im Fokus: Rechte Verbände marschieren in Städten Oberfrankens auf | #Krisenjahr1923

Was bedeutete das Krisenjahr 1923 für die Menschen in Oberfranken? In einer losen Serie schlagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatsarchivs Bamberg Akten aus der Zeit vor hundert Jahren auf und berichten darüber, was in der Region geschah. Im vierten Teil schildert Dr. Johannes Staudenmaier, wie die bayerische Nordgrenze zum...

0

Ein neues Hetzblatt gegen Juden und Demokraten | #Krisenjahr1923

Erste Ausgaben der Zeitschrift „Der Stürmer“, April und Mai 1923 Das antisemitische Hetzblatt „Der Stürmer“ war keine offizielle Parteipublikation, sondern eine private „Wochenzeitung“ des Hauptlehrers und Gauleiters Julius Streicher (1885–1946). Die Anfänge liegen in einem internen Zerwürfnis der jungen Nürnberger NSDAP-Ortsgruppe, die Streicher im Oktober 1922 gegründet hatte. Die...

Protokoll der 18. Sitzung des Ausschusses des Bayerischen Landtags zur Untersuchung der Vorgänge vom 1. Mai 1923 und der gegen Reichs- und Landesverfassung gerichteten Bestrebungen vom 26. September bis 9. November 1923, München, Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Landtag 13931 0

Parlamentarisches Nachspiel: Der Untersuchungsausschuss zum Hitler-Ludendorff-Putsch | #Krisenjahr1923

Protokoll der 18. Sitzung des Ausschusses des Bayerischen Landtags zur Untersuchung der Vorgänge vom 1. Mai 1923 und der gegen Reichs- und Landesverfassung gerichteten Bestrebungen vom 26. September bis 9. November 1923 München, 16. März 1928 Als ein neues Element der demokratischen Kontrolle von Regierungs- und Verwaltungshandeln hatte die...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search