Monatsarchiv: März 2022

Bleistiftmacher Stabilo ARchiv Tagderarchive 1

Das Nürnberger Volksfest und der Bleystiftmacher von Karl Alexander Heideloff | #TagderArchive

Was verrät der Bleystiftmacher von Karl Alexander Heideloff über den Zug der Handwerker im Rahmen des Nürnberger Volksfestes? Wann fand dieser erstmals statt und woran lehnte sich der Zug an? Die Federzeichung von Heideloff ist ein besonderer Schatz im Schwan-STABILO Archiv. Anna Levandovska geht darauf und auf weitere Aspekte...

0

Der Hunger als ständiger Begleiter – Die Hungersnot in Landshut im Ersten Weltkrieg | #TagderArchive

Fettschwund, Unterversorgung und „Ersatznahrungsmittel“: Landshut traf die Hungersnot hart im Ersten Weltkrieg, auch weil sie München mit Butter versorgte, die der Stadt selbst fehlte. Die arme Bevölkerung sowie die Kinder litten insbesondere unter dem Nahrungsmangel. Dagegen wirkte die 1914 gegründete Landshuter Volksküche. Wie die Versorgung mit Brot und Fleisch...

0

Weltenherrscher von Venus Gnaden – eine strafrechtlich verfolgte Gaunerkomödie | #TagderArchive

Glaubte das tatsächlich jemand: eine venusische Herrschaft auf Erden? Was für uns heute nach Gaunerkomödie klingt, fand in der Nachkriegszeit tatsächlich zahlreiche Unterstützung. Wie erreichten die „Weltenherrscher von Venus Gnaden“ zunächst ihre Ziele? Dr. Ulrike Claudia Hofmann stellt die erstaunliche Geschichte mit Blick in Ermittlungsakten des Münchner Staatsarchivs vor...

0

Verschwörungserzählungen aus Oberfranken | #TagderArchive

Verschwörungserzählungen dienten den Menschen dazu, sich schwierige oder existenzielle Situationen zu erklären. Etwa verheerende Unwetter oder das Gefühl der Benachteiligung. Manchmal ging das glimpflich aus. Im schlimmsten Fall aber endete es in Gewaltexzessen. Dr. des. Johannes Haslauer vom Staatsarchiv Bamberg stellt drei historische Beispiele aus Oberfranken vor – ein...

Luftschiff mit der Aufschrift "Graf Zeppelin DLZ 127" wohl aus der Produktion von Tipp & Co., um 1930 (Fotografie von Benjamin Blumenthal, aufgenommen im Spielzeugmuseum Nürnberg, 2022) 0

Militärspielzeug aus Nürnberg – Die Firma Tipp & Co. | #TagderArchive

Vom Blechspielzeughersteller zum regimetreuen Musterbetrieb – Ein Beitrag zum BlogSlam #TagderArchive von Benjamin Blumenthal, Staatsarchiv Nürnberg. Für Philipp Ullmann (geb. 1883) – der langjährige Alleininhaber des Blechspielzeugherstellers Tipp & Co. – brach 1933 eine Welt zusammen. Nur wenige Monate nach der „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten musste er nach England flüchten....

1

Abenteurer im Ordensgewand – Die Missionars-Briefe der Oberdeutschen Jesuitenprovinz im Bayerischen Hauptstaatsarchiv | #TagderArchive

Was verraten Missionars-Briefe über Seelenrettung und Leben in Südamerika und Asien? Wie unterschied sich der Einsatz in Bolivien zu dem in China? Wie sah die Ausstattung der Missionare der Oberdeutschen Jesuitenprovinz aus? Das und mehr beantwortet Dr. Elisabeth Weinberger mit Blick in den Bestand Jesuitica des Bayerischen Hauptstaatsarchivs –...

Privatfoto Gustl Bayrhammer bei einer Familienfeier am 28. Dezember 1991 (Foto: Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Familienarchiv Bayrhammer) 0

Quellen zum Schauspieler Gustl Bayrhammer – ein Hobel für Meister Eder, oder: Bretter, die die Welt bedeuten | #TagderArchive

Ganze Kindergenerationen und ihre Eltern kennen ihn: Den freundlich-grantigen Schreinermeister Eder, dem unverhofft ein Kobold namens Pumuckl das Leben auf den Kopf stellt. Der Schauspieler hinter „Meister Eder“ ist Gustl Bayrhammer (1922–1993). Ihn auf diese Rolle zu verkürzen, wäre jedoch ein großer Irrtum. Was verrät das Familienarchiv über ihn...

Karte zur Expedition: eingezeichnet sind die verschiedenen Routen, die die Teilnehmer auf dem Hin- und Rückweg einschlugen. Oskar Ritter von Niedermayer, Im Weltkrieg vor Indiens Toren. 3.A. des Buches "Unter der Glutsonne Irans", Hamburg 1936 (Beilage). #TagderArchive 1

Was brachte die Afghanistan-Expedition 1914 mit Oskar von Niedermayer? | #TagderArchive

Die Afghanistan-Expedition 1914 war politisch ambitioniert. Löste die deutsche Delegation unter Führung von Oskar von Niedermayer und Werner von Hentig die Ziele der militärischen Sondermission ein? Warum war der deutsch-afghanische Freundschaftsvertrag einseitig? Welche Rolle kam Oskar von Niedermayer zu? Martina Haggenmüller vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv beantwortet diese und weitere Fragen...

Häuser an der Stelle des Durchbruchs der vom Bahnhof kommenden Eisenbahnstraße Richtung Regnitzübergang. #TagderArchive, städtisches Album (Foto: Stadtarchiv Bamberg). 0

150 Jahre städtisches Album – eine Ausstellung des Stadtarchivs Bamberg | #TagderArchive

Sammlungsgeschichte vermittelt tiefe Einblicke in die bauliche Stadtentwicklung und Personenfotografie. Das zeigt die aktuelle Ausstellung des Stadtarchivs Bamberg in der Ausstellung „150 Jahre städtisches Album“. Horst Gehringer, Archivdirektor, stellt Ihnen Hintergründe, Protagonisten und Besonderheiten des Albums vor – ein Beitrag zum BlogSlam #TagderArchive. Was ist eigentlich ein städtisches Album?...

Queene Victoria mit Maultier und Kutsche. Foto: Staatsarchiv Coburg, Bildsammlung Nr. 7737. 2

Coburg 1894 – Schauplatz einer Fürstenhochzeit: Queen Victoria ist da! | #TagderArchive

Was verrät die Bildersammlung des Staatsarchivs Coburg über die Fürstenhochzeit in Coburg von 1894? Wer war alles anwesend? Warum besaß Queen Victoria eine besondere Vorliebe für den Ort und das Schloss Rosenau? Das erzählt Johannes Haslauer in seinem Beitrag zum BlogSlam #TagderArchive. Ein Besuch der englischen Queen ist immer...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search